Chronik

Vereinsführung

Während von 1949 bis 1960 die Führung des Vereins mehrmals wechselte (die Vorstände Pallis, Graf, Galatowitsch, F. Müller, K. Bayer, F. Schäfer, J. Biechele, O. Schamara, F. Zech), begann anschließend eine Phase der Kontinuität.

Über 22 Jahre, von 1960 bis 1982, führte Adalbert Sirch in vielerlei Hinsicht sehr erfolgreich den Verein. In seine Amtszeit fielen z. B. der Beginn der Jugendarbeit, der Aufstieg in die B-Klasse (heute Kreisklasse), der Bau des Sportheims und die Gründung einer Gymnastikabteilung. Aufgrund seiner Verdienste um den Verein wurde er zum Ehrenvorstand des FSV ernannt.

Die Vereinsführung übernahm dann 1982 Adalbert Zech und setzte die kontinuierliche Vereinsarbeit seines Vorgängers fort. So nahm der Verein auch im Laufe der letzten Jahre eine stete Aufwärtsentwicklung. Insofern war ein laufender Ausbau der Sportbedingungen unerlässlich, wie z. B. das Anlegen eines Trainingsplatzes oder die Erweiterung des Sportheimes, welche vom damaligen Vorstand engagiert vorangetrieben wurden. Adalbert Zech stellte sich nach 13 Jahren Amtszeit nicht mehr zur Wiederwahl. Er wurde für seine Verdienste rund um den Verein und seine Arbeit von 1982-1995, als 1. Vorstand, zum Ehrenvorstand ernannt.

In den folgenden Jahren übernahm Christian Prestele dann Robert Müller jeweils für ein Jahr die Führung des Vereins. Von 1997 bis 2003 war Günther Wiedemann der Vorstand. Für zwei Jahre war Jürgen Götzfried an der Spitze des Vereins. Nach dessen Rücktritt wurde der Verein von Martin Zech (damals 2. Vorstand) geführt.

Ab 08.06.2006 hieß der 1. Vorstand Hermann Kob. Ihm zur Seite stand zwischen Februar 2008 und Januar 2016 Alois Schneider als 2. Vorstand. Ab Januar 2016 war Andreas Bleyer neuer zweiter Vorstand. Er war vorher ein Jahr als Interimsjugendleiter tätig. Hermann Kob beendete seine Amtszeit als erster Vorstand am 10.3.2017 nach knapp 20 Jahren als Mitglied der Vorstandschaft davon 11 Jahre als erster Vorsitzender.

Nach dem Amtsaustritt von Stephan Magg (Jugendleiter zwischen 2011 und 2015) konnte kein neuer Jugendleiter gefunden werden. Erst mit den Wahlen in der ordentlichen Generalvesammlung am 10.3.2017 konnte das so wichtige Amt neu besetzt werden. Nachdem Hermann Kob nicht mehr als erster Vorstand zur Verfügung stand, stelle sich Andreas Bleyer (bisheriger 2. Vorstand) zur Verfügung. Ihm folgte als zweiter Vorstand Bernd Zink. Nachdem die Vereinsführung besetzt war konnte auch ein bzw. zwei neue Jugendleiter gefunden werden. Manuel Müller und Leonhard Zink (beides Spieler der ersten Mannschaft) werden ab sofort die Jugendabteilung zusammen leiten.


Vereinsführung 01/2003:

Vereinsführung