Montag - 11.05.2020

Allgemein

Eingeschänkter Trainingsbetrieb erlaubt - Neustart nicht vor September

Der BFV hat heute den eingeschränkten Trainingsbetrieb erlaubt. Unter dem Motto "Es geht wieder los" dürfen auch Vereine im Breitensport wieder auf dem Sportplatz trainieren.

PDF des BFV -> Es geht wieder los!


Auszug aus den Regeln
- Es wird die Möglichkeit zur Händedesinfektion geschaffen, Nutzung durch jeden Teilnehmer vor und nach dem Training
- Abstand von mindestens 1,5 bis 2 Metern bei Ansprachen und Trainingsübungen
- Ein Trainer/Übungsleiter ist für seine Kleingruppe (bis zu fünf Personen inklusive Trainer/Betreuer) zuständig. Die Zuständigkeit des Trainers/Betreuers darf zwei Gruppen nicht übersteigen. Die beiden Kleingruppen müssen streng getrennt voneinander trainiert werden
- Das benötigte Trainingsmaterial beschränkt sich auf das Nötigste. Bälle und Markierungshütchen werden möglichst vor der Trainingseinheit desinfiziert und auf dem Platz bereitgestellt.
- Torwarthandschuhe sind während des Trainings wiederholt zu desinfizieren. Die Torhüter sollen ihr Gesicht möglichst nicht mit den Handschuhen berühren und die Handschuhe keinesfalls mit Speichel befeuchten!
- Nach dem Training werden die verwendeten Trainingsmaterialien möglichst desinfiziert und unzugänglich für Unbefugte verwahrt

Jetzt sind die Vereinsverantwortlichen sowie die Gemeinde gefragt (diese muss den Trainingsbetrieb erst einmal freigeben) zu prüfen wie man diese Regeln umsetzten kann.

Vor dem 1. September wird kein Spiel stattfinden, also genug Zeit für die Vereine die Konzepte umzusetzen.

→ weiterlesen

Freitag - 13.03.2020

Allgemein

Trainings- und Spielbetrieb weiterhin ausgesetzt

Der BFV hat mitgeteilt, dass sowohl der Spielbetrieb als auch der Trainingsbetrieb vorerst ausgesetzt wird. Sobald es weitere Informationen gibt, werden wir euch informieren.

Update - 22.04.2020
Der Vorstand des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) hat nach eingehender Diskussion und intensiver Beratung sowie vor dem Hintergrund des am vergangenen Wochenende unter den Vereinen abgefragten Meinungsbildes einstimmig beschlossen, die aktuell wegen der Covid-19-Pandemie unterbrochene Spielzeit 2019/20 im Freistaat bis zum 31. August 2020 auszusetzen und danach ab 1. September 2020 – wenn durch staatliche Vorgaben möglich – auf sportlichem Wege zu Ende zu bringen.

Wie sieht es im Jugendbereich aus?
Wie schon oft herausgestellt, macht es einen großen Unterschied, Lösungen für Kleinfeld-Teams im Nachwuchs zu finden, bei denen aktuell gar keine Tabelle geführt wird, als bei Frauen oder Männern, bei denen Vertragsrecht oder eine mögliche weitere Wechselperiode im Vordergrund steht. Daher wird die vom Vorstand eingesetzte „Lösungs-Arbeitsgruppe“ (LAG) „Spielbetrieb Juniorinnen und Junioren“ möglichst rasch, aber mit aller Gründlichkeit Lösungen für die drängendsten Fragen erarbeiten. Hierbei spielen Altersklassenübergänge im Nachwuchs eine entscheidende Rolle, natürlich auch der Übergang von den A-Junioren in den Herrenbereich. Es kann und wird also – wie frühzeitig angekündigt – zu unterschiedlichen Lösungen im Jugend- und Erwachsenenbereich kommen. Fakt ist, dass es in Bayern vor dem 31. August 2020 keinen Wettbewerbs-Betrieb geben wird.

Wie es weiter geht werden sogenannte „Lösungs-Arbeitsgruppen“ (LAG) in den nächsten Monaten erarbeiten. Es geht u.a. auch um auslaufende Verträge und die Saison 2020/21.


Befragung und Ergebnisse der bayrischen Vereine


Offener Brief der Spvgg Bayreuth zum geplanten vorgehen.

→ weiterlesen

Montag - 03.02.2020

Junioren

Versöhnlicher Abschluss der Hallenrunde für die A-Junioren

Mit dem zweiten Platz konnten die A-Junioren einen versöhnlichen Abschluss der Hallenrunde feiern. Zwar standen in diesem Winter nur wenige Turniere auf dem Plan, bei den meisten konnten die U19 Junioren überzeugen. Im ersten Turnier qualifizierte man sich direkt für die Hallenmeisterschaften, kam aber dann nicht über Platz vier hinaus. In den restlichen Turnieren erreichte man trotz starker Besetzung jeweils das Halbfinale.

Im letzten Turnier beim MTV Dießen erreichte man dank hervorragenden Leistungen das Finale und musste sich dort nur dem Gastgeber im 6m schießen geschlagen geben. Man stellte den besten Torschützen (7 Treffer) und die stabilste Abwehr (3 Gegentore). Dass es nicht zum Sieg gereicht hatte, lag an einer Situation die man falsch einschätzte.

Der Trainer der U19 wird am Ende der Saison aufhören und hätte sich über einen letzten Turniersieg gefreut, war aber insgesamt mit der Leistung der Teams zufrieden.

Wir bedanken uns für die Einladungen zu den Turnieren und wünschen allen Mannschaften gegen die man angetreten ist eine erfolgreiche und verletzungsfreie Rückrunde.

Die A-Junioren werden am 10.2.20 in die Vorbereitung starten. In sieben Wochen wird man versuchen mit viel Einsatz die Rückrunde erfolgreich zu gestalten.

→ weiterlesen

Sonntag - 19.01.2020

Allgemein

Einladung zu einem Ausflug in die Bierstadt Kulmbach

Wann: 11. - 12. Juli 2020



Abfahrt 11.Juli 2020, 06:30 Uhr, Amberg Sportheim


Kulmbach:

Altstadtbesichtigung mit Kulmbacher Unterwelt, Mittagessen mit Bierprobe. Geführter Rundgang im Bayrischen Brauereimuseum. Fränkische Brotzeit. Kulmbacher Biergeschichten mit Bierprobe (4 x 0,2 I) und Überreichung des Kulmbach Spezialkrug und Bierkenner-Urkunde

Abendliches geselliges Beisammensein. Übernachtung im 4* Hotel Achat Plaza Kulmbach (zentrumsnah) inkl. Frühstück.


12.Juli 2020: Nach dem Frühstück geht es in die alt-historische Stadt Weißenburg in Bayern, wo für die Besichtigung der zauberhaften Altstadt, die geprägt ist von spätmittelalterlichen Fachwerk- und Bürgerhäusern und einer weitgehend erhaltenen Stadtbefestigung mit 38 Türmen, Zeit zur freien Verfügung besteht. Auf Wunsch kann auch ein gemeinsames Mittagessen eingenommen werden (optional). Sollte es das Wetter mit geeigneten Temperaturen zulassen, kann auch ein Badestop am großen Brombachsee eingelegt werden.

Rückkehr in Amberg ist gegen 18: 00 Uhr geplant.

Kosten: bei 2er-Belegung im Doppelzimmer 175 Euro p.P.. Einzelzimmerzuschlag 30 Euro.


Verbindliche Anmeldung erwünscht bis 26. Januar 2020 unter Mail: Herbertbroeckel@web.de oder telefonisch bei Andreas Bleyer unter 08241-9973140. Die Teilnahme wird nach Eingang der Anmeldung festgelegt. Bei zu geringer Teilnehmerzahl kann der Ausflug abgesagt werden.

Ich würde mich über eine zahlreiche Teilnahme sehr freuen",


Andreas Bleyer, Vorstand

→ weiterlesen

Mittwoch - 18.12.2019

Status

DullenMike auch für FUT Cup Finale in Atlanta qualifiziert

Wie bereits im letzten Jahr konnte sich Dullenmike für das dritte Major der Saison in Atlanta qualifizieren. Auch dort gibt es wieder wichtige Punkte für die Weltrangliste zu erobern. Zusätzlich konnte sich sein Teamkollege BeneCR7x (Benedikt Bauer hat uns im Spiel gegen Dirlewang besucht) qualifizieren, so dass beide im Januar einen großen Schritt Richtung Qualifikation zur WM machen können.

→ weiterlesen

< Archiv >